Fussgänger- und Fahrradsteg
Graz, Österreich - 1996

 
 
 

Bauherr
Stadt Graz


Der Fussgängersteg überspannt 80 m. Es handelt sich um einen mit Stahlseilen vorgespannten Einfeldträger aus verleimten Holzbalken. Die Auflager nehmen ausschliesslich Vertikallasten auf und sind einfach auszubilden.
Durch die Wahl des Baustoffes Holz sowie die gespannte Bogenform fügt sich die Brücke in die Aulandschaft ein.