Fussgänger- und Fahrradsteg
Villach, Österreich - 1996

 
 
 

Bauherr
Stadt Villach


Die Spannweite des über den Ausläufer eines Rückhaltebeckens der Drau gespannten Steges beträgt 123m.
Ein vollverschweisster Einfeldträger aus Stahl überspannt den Fluss. Die variable Dreiecksform des Querschnittes folgt dem Kräfteverlauf. Der Fussweg liegt etwas höher als der Fahrradweg. Die Verbreiterung des Steges in Brückenmitte erlaubt das Aufstellen von Bänken, von welchen aus man den Blick über die weite Landschaft geniessen kann.