Ökopark
Hartberg, Österreich - 1997

 
 
 

Bauherr
Stadt Hartberg


Der Ökopark hat 2 Funktionen: Produktionsbereich, Informationsbereich. Firmen und Laboratorien, die ökologische Produkte herstellen oder sich mit Ökologie befassen, werden sich hier niederlassen. Parallel zu diesen Aktivitäten soll der Park einen pädagogischen Charakter aufweisen und dem Publikum unterschiedliche Produktionsabläufe vom Rohstoff zum Produkt aufzeigen. Ein Informationszentrum und ein Ausstellungsbereich befinden sich am Eingang des Parks.