Schulzentrum und Kindertagestätte
Louvres, Frankreich - 2015

 
 
 

Bauherr
Stadt Louvres

Nutzfläche
4691 m2


Kindertagesstätte für 60 Kleinkinder
Kindergarten und Volksschule

Ein überdachter Vorplatz in der rue des Arpents bildet den Eingang zum Schulkomplex und der Kleinkindertagesstätte. Der Empfangsbereich der Kita ist direkt vom Vorplatz zugänglich und vom Büro des Direktors aus einsehbar. Die Schule ist mittels einer monumentalen außenliegenden Treppe zugänglich, diese kann außerhalb der Öffnungszeiten geschlossen werden. Die Volumen des Gebäudes erlauben einen ganzjährlichen optimierten Lichteinfall in den Klassen- und Aufenthaltsräumen.
Besonderes Augenmerk wurde auf das Design der Flure und Korridore gerichtet, die als Ort des Austausches außerhalb des Klassenzimmers dienen sollen.
Der Kindergarten im 1.OG artikuliert sich rund um den Pausenhof mit Spielplatz. Alle Klassenzimmer haben direkten Zugang auf den Hof und sind nach Süden und Osten orientiert. Im Norden befinden sich die verschiedenen Workshops und Ruheräume.
Die Grundschule mit ihren Außenbereichen befindet sich im 2.OG und bildet eine Schleife um den Spielplatz vom Kindergarten. Alle Klassenräume haben Sicht auf den Pausenhof.
Die beiden Sporthallen liegen in einer strategischen Position zwischen dem Schulkomplex und dem öffentlichen Raum.