ARTE Metropolis | Anja Höfer trifft Dietmar Feichtinger
Samstag, um 23.40 -
06.08.2011

 


Wiederholungen:
07.08.2011 um 17:45
Metropolis
(Deutschland, 2011, 43mn)
SWR
Moderation: Anja Höfer
Produzent: SWR
16:9 (Breitbildformat)

(1): Entdeckungsreise an der Seine - Anja Höfer an besonderen Orten in Paris
Deutschlands vielleicht schönste Villa steht an der Seine. Die deutsche Botschaft im Palais Beauharnais, gleich neben dem Musée d'Orsay, gilt selbst in der Fülle der Pariser Adelspaläste als einzigartig.
Das Interieur ist ein Prunkstück des frühen Empire: Originalmöbel mit Schwanenhalslehnen und Löwenfüßen, Themenräume wie das türkische Boudoir bis hin zum aufwendig restaurierten Empire-Badezimmer. Hier residierten einst Persönlichkeiten wie Napoleons Stiefsohn Eugène de Beauharnais, Richard Wagner oder Bismarck. Fast 200 Jahre reicht die deutsch-französische Geschichte des Palais Beauharnais zurück.
Die Tore des prächtigen Palastes mit seinem stilechten englischen Park werden nur einem erlauchten Publikum geöffnet, etwa wenn der deutsche Botschafter Empfänge gibt oder zu exklusiven Kunstvernissagen einlädt. "Metropolis"-Moderatorin Anja Höfer darf einen Blick hinter die Kulissen und Fassaden werfen. Für die seit 2002 laufende Restaurierung wurde teilweise der Putz freigelegt, um die ursprüngliche Ausstattung der Räume zu rekonstruieren. Anja Höfer spricht mit dem wissenschaftlichen Leiter des Restaurierungsprojekts.
Ein viel jüngeres und doch magisches Bauwerk von Paris ist nach einer berühmten Schriftstellerin benannt: die Passerelle Simone-de-Beauvoir - eine 300 Meter lange Fußgängerbrücke. Sie ist die jüngste der 37 Brücken über die Seine und wurde 2010 von den Parisern zum schönsten zeitgenössischen Bauwerk der Stadt gekürt. Entworfen hat die kühne Konstruktion der österreichische Architekt Dietmar Feichtinger. Kein einziger Stützpfeiler in der Seine trägt die wellenförmige Brücke, die einer Hängebrücke gleich über dem Wasser zu schweben scheint. Sie verbindet die neue Nationalbibliothek am einen mit der am anderen Ufer gelegenen 14 Hektar großen Parkanlage von Bercy. Anja Höfer erkundet das besondere Flair dieses Ortes und trifft den Architekten Dietmar Feichtinger.